Rezepte





Monika Forstner Rezepte

Chai Latte

Wehen anregender, wärmender Tee, empfohlen ab dem Geburtstermin



Rezepte von www.hebammen.at

Zutaten
1 Zimtstange
1TL Rotbuschtee
5 Gewürznelken
1TL Kardamomsamen
1TL gemahlener Ingwer
1/2l Milch oder Soja-Reis oder Mandelmilch (je nach Vorliebe)
1/2TL schwarze Pefferkörner
2-4 EL Rohrzucker oder Ahornsirup

Zubereitung
alle Gewürze fein zerreiben und in einer Pfanne bei sanfter Hitze 5 Minuten trocken rösten. Mit 1 l Wasser übergießen und 15 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Anschließend den Rotbuschtee dazugeben. 5 Minuten ziehen lassen, dann durch ein Sieb gießen, Milch und Süße hinzugeben und genießen.

Milchkugeln

zur Milchbildung und Stärkung



Rezept aus Selbstheilung durch Homöopathie von Ravi und Carola Roy

Zutaten
250g Weizen
150g Gerste
100g Hafer
150g Butter
150g brauner Zucker
eine Handvoll gehackte Cashewnüsse

Zubereitung
Das Getreide fein mahlen. Mehl mit den Cashewnüssen rösten bis alles eine leichte Bräune erhält und stark duftet. Anschließend die Butter einrühren bis diese ganz geschmolzen ist, Zucker zugeben und nach ca. 10-15 Sekunden Topf vom Feuer nehmen. Um die Kugeln auch gut formen zu können einige Esslöffel Wasser zugeben. Maximal 3 Kugeln täglich (Größe 2-3cm)

Bananenmilch

für stillende Mütter




Zutaten
1 großes Glas Milch
1 kleine reife Banane
1TL Mandelmus

Zubereitung
Milch und Banane im Mixer verquirlen, Mandelmus einrühren, fertig

Anismilch mit Honig

ein milchbildender Seelentröster für den Abend



Rezept aus "Das vegetarische Baby" von Irmela Erckenbrecht

Zutaten
1 großes Glas Milch
1/2 TL Anissamen
1/2 TL getrocknete Lavendelblüten
1 Prise gemahlenen Kardamom
1 TL Honig

Zubereitung
Milch mit Anissamen und Lavendelblüten vorsichtig erhitzen und eine Viertelstunde ziehen lassen (nicht kochen). Anschließend durch ein Teesieb gießen und mit Kardamom und Honig verrühren.

Lavendelmarmelade

beruhigend



Rezept aus dem Buch “Zauber des Lavendels“ 

Zubereitung
½ kg Blütenblätter mit einem ½ l Wasser (anstelle des Wassers ist das Rezept auch mit naturtrübem Apfelsaft möglich) im Mixer pürieren. Die Flüssigkeit abmessen und mit der gleichen Menge Gelierzucker nach Anweisung auf der Packung einkochen. Beim Abfüllen in die Gläser einige Lavendelblüten dazu geben.

selbstgemachtes Rosmarinöl

passt zu Weißbrot




Zutaten
5 ganze Rosmarinzweige
3 Knoblauchzehen in Scheiben geschnitten
1 EL grob zerkleinerte Pfefferkörner
½ l Oliven oder Traubenkernöl

Zubereitung
In einem kleinen Topf bis zum Sieden erhitzen, dann 2-3 Minuten sanft köcheln lassen, abkühlen und 12 Stunden stehen lassen. Dann abseihen, die Pflanzenteile gut auspressen und das Öl in einer dunklen Flasche aufbewahren. Das Öl kann für sich allein mit Weißbrot aufgetunkt werden, passt aber auch gut in italienische Speisen.
Dieses Öl sollte von stillenden Frauen vorsichtig verwendet werden, da Pfeffer und Knoblauch enthalten sind.


Jubelbrühe

vegetarisch


Rezepte von www.hebammen.at

Zutaten
1 Erdapfel
1/4 kg Karotten
1/2 kg rote Rüben
Sellerie nach belieben

Zubereitung
Zutaten schneiden und in Öl anschwitzen. Mit Gemüsebrühe aufgießen und fertig garen. Anschließend pürieren mit Meersalz, weißen Pfeffer, Kren und Obers abschmecken und mit Croutons servieren

Kraftsuppe

stärkend



Rezepte von www.hebammen.at

Zubereitung
Ein frisches Huhn, einige Karotten, eine Handvoll Petersilie in zwei bis drei Liter Wasser 3-4 Stunden köcheln lassen. Dann abseihen und überschüssiges Fett abschöpfen.
Diese Suppe kann während der ganzen Stillzeit einmal pro Woche zubereitet werden. Täglich 2-3 Tassen essen.

Gefüllte Avocados

eine Köstlichkeit



Rezept aus "Das vegetarische Baby" von Irmela Erckenbrecht

Zutaten
2 reife Avocados
Saft einer halben Zitrone
4 Radieschen (fein gewürfelt)
Salz, Pfeffer
250g Frischkäse
1 Schälchen frische Kresse
Vollkornbrot und Butter

Zubereitung
Avocado der Länge nach halbieren und leicht aushöhlen und sofort mit Zitronensaft beträufeln. Ausgehöhltes Fruchtfleisch klein schneiden, mit Frischkäse und Radieschen vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Käsemischung in die Avocados füllen und mit Kresse garnieren. Mit Vollkornbrot und Butter servieren.

Milchreis mit Obst und gehackten Mandeln




Rezept aus "Das vegetarische Baby" von Irmela Erckenbrecht

Zutaten
100g Vollkornreis (Rundkorn)
100ml Wasser
100 ml Milch
250g Obst der Saison (z.b. Äpfel, Pfirsiche, Kirschen)
2EL Vollrohrzucker
1/2 TL Zimt
50g Mandel grob gehackt

Zubereitung
Reis im Wasser leicht köcheln lassen bis er das Wasser aufgesogen hat. Dann die Milch zugießen und weiter aufquellen lassen. Obst mit wenig Wasser aufkochen und unter den Reis mischen. Zucker mit Zimt verrühren und mit den grob gehackten Mandeln darüber streuen.